Einsätze

Einsatz am 16.07.2020, Längenfeld

Datum: 16.07.2020 10:26
Alarmierte Wasserrettung: Innsbruck
Einsatzort: Längenfeld
Ort Kurz: Klärwerk Anlage
Art: Personensuche ohne Ergebnis

Am 16.07.2020 wurden wir von der Feuerwehr Rietz und Längenfeld zur Unterstützung bei einer Suche in Längenfeld hinzugezogen. Ein Vermisster Mann aus Längenfeld ist seit einem Tag Spurlos verschwunden. Es wurde nachdem das Gelände ohne Ergebnis abgesucht war noch die Ache in Betracht gezogen. Daraufhin suchten die Schwimmer der FF Rietz, der Wasserrettung Innsbruck und der Landesverband mit der Drohne die Ache ab. Die Wasserrettung Landeck war auf Bereitschaft im Heim. Nach ca. 3h Suche musste die Suche ohne Ergebnis abgebrochen werden. Ob weitergesucht wird entscheiden die Behörden in den nächsten Tagen.

Über Uns

Frei nach dem Motto „Schwimmst Du noch oder rettest du schon?“, hat sich die Einsatzstelle Innsbruck der Vorbeugung und Bekämpfung des Ertrinkungstodes verschrieben. Unser Ziel ist es, mit Hilfe von Ausbildung organisationsfremder Personen und der Überwachung von Sportevents und Badeseen das Leben am und im Wasser sicherer zu gestallten. 

Trainingszeiten

Unsere Training findet derzeit wöchentlich an Schultagen immer Dienstags im Hallenbad Höttinger Au zu folgenden Zeiten statt:

Kinder: 17:30 - 18:30
Jugendliche: 18:30 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - 20:30

Login

KONTAKT

ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG
EINSATZSTELLE INNSBRUCK

Hallerstraße 4a
6020 Innsbruck

info@wasserrettung.at

Datenschutzerklärung