Landesverband Tirol

50 Jahre nach Gründung der Wasserrettung präsentiert sich der Landesverband Tirol zahlenmäßig so stark und technisch so vielfältig wie nie zuvor. Weit über 3.000 Mitglieder versehen Dienste und wickeln Einsätze an und in Tirols Gewässern ab.

Die topographischen Eigenheiten unseres Landes, die touristische Entwicklung und die klimatischen Veränderungen lassen dabei immer neue Herausforderungen entstehen: Neben den „traditionellen“ Badeplatzüberwachungen hat die Tiroler Wasserrettung inzwischen vermehrt Tauch- und Wildwassereinsätze durchzuführen, die eine intensive Ausbildung und komplexe Ausrüstung notwendig machen.

Hinzu kommt die ständige Weiterentwicklung der Einsatztaktik, -logistik und -abwicklung seitens der befreundeten Organisationen und den Tiroler Behörden, die eine fortwährende Anpassung und Schulung erforderlich macht.

Weitere Informationen zum Landesverband Tirol findest Du unter http://tirol.owr.at 

Über Uns

Frei nach dem Motto „Schwimmst Du noch oder rettest du schon?“, hat sich die Einsatzstelle Innsbruck der Vorbeugung und Bekämpfung des Ertrinkungstodes verschrieben. Unser Ziel ist es, mit Hilfe von Ausbildung organisationsfremder Personen und der Überwachung von Sportevents und Badeseen das Leben am und im Wasser sicherer zu gestallten. 

Trainingszeiten

Unsere Training findet derzeit wöchentlich an Schultagen immer Dienstags im Hallenbad Höttinger Au zu folgenden Zeiten statt:

Kinder: 17:30 - 18:30
Jugendliche: 18:30 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - 20:30

Login

KONTAKT

ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG
EINSATZSTELLE INNSBRUCK

Hallerstraße 4a
6020 Innsbruck

info@wasserrettung.at