Schwimmen

Der technische Bereich der ÖWR deckt die gesamte Ausbildung ab und stellt somit sicher eine besondere Herausforderung dar. Man könnte die technischen Aufgaben unter dem Schlagwort "Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer - jeder Schwimmer ein Retter" zusammenfassen.

Grundlage für jeden aktiven Wasserretter ist die erfolgreiche Teilnahme an den regelmäßig abgehaltenen Helfer- und Retterkursen. Darin werden grundlegende Rettungstechniken und Erste-Hilfe-Maßnahmen gelehrt. Durch ständiges Training werden die Absolventen langsam an den Einsatzdienst herangeführt. Nach einiger Zeit aktiver Mitgliedschaft eröffnen sich weitere Ausbildungsmöglichkeiten: In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz werden Erste-Hilfe-Techniken verfeinert. Weitere Ausbildungen wie zum Rettungsbootführer, Rettungstaucher, Wildwasserretter und Rettungsschwimmlehrer werden interessierten Mitgliedern angeboten.

Weitere Informationen über Anfänger- bzw. Rettungsschwimmkurse, sowie Überwachungen von Veranstaltungen erhältst Du von unserem Technischen Leiter unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Über Uns

Frei nach dem Motto „Schwimmst Du noch oder rettest du schon?“, hat sich die Einsatzstelle Innsbruck der Vorbeugung und Bekämpfung des Ertrinkungstodes verschrieben. Unser Ziel ist es, mit Hilfe von Ausbildung organisationsfremder Personen und der Überwachung von Sportevents und Badeseen das Leben am und im Wasser sicherer zu gestallten. 

Trainingszeiten

Unsere Training findet derzeit wöchentlich an Schultagen immer Dienstags im Hallenbad Höttinger Au zu folgenden Zeiten statt:

Kinder: 17:30 - 18:30
Jugendliche: 18:30 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - 20:30

Login

KONTAKT

ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG
EINSATZSTELLE INNSBRUCK

Hallerstraße 4a
6020 Innsbruck

info@wasserrettung.at