Sanitätswesen

Alle Mitglieder der Österreichischen Wasserrettung müssen einen Erste Hilfe-Kurs oder eine höhere Ausbildung vorweisen, um als aktives Einsatzmitglied zu gelten. Um diese Qualifikation aufrecht zu erhalten muss jedes Mitglied einmal alle 3 Jahre einen vollständigen Erste-Hilfe-Kurs innerhalb der Wasserrettung oder den einer anderen Institution absolvieren, um immer auf dem neuesten Wissensstand zu sein und um eventuell Vergessenes wieder in Erinnerung zu rufen. Unsere Aufgabe ist es also, alle aktiven Mittglieder der Einsatzstelle Innsbruck für die notfallmedizinische Erstversorgung von Verletzten auf dem neuesten Stand der Lehrmeinung zu halten, um Fehlern vorzubeugen und ein hilfreiches Arbeiten im Sinne des Verletzten zu gewährleisten. Dazu gehört zum einen die Erstversorgung von Patienten und zum anderen aber auch die richtige Bergetechnik, welche je nach Art und Schweregrad der Verletzung dem Gelände angepasst werden muss. Daher setzt sich unsere Ausbildung aus mehreren Faktoren zusammen.

Zum einen ist uns die enge Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen der Einsatzstelle sehr wichtig. Dazu gehört regelmäßiges Training im Schwimmbecken und im freien Gelände, um die wichtigsten Abläufe eines Einsatzes zu verinnerlichen und um die Geräte kennen zu lernen. Zudem bieten wir in unserer Einsatzstelle einen EH- Kurs an, der sich aus 4- 5 Modulen zusammensetzt und die wichtigsten Aspekte der Erst-Hilfe behandelt und vertieft. 

Die einzelnen Module bestehen aus:

  • Rettungskette, Erwachsenen-, Kinder- und Säuglingsreanimation nach ERC-Guidelines
  • Starke Blutungen, Schock
  • Thermische und traumatologische Notfälle, Gefahrenzone, Unfallverhütung und Besonderheiten beim Verkehrsunfall
  • Interne Notfälle, neurologische Notfälle, Ertrinken, Vergiftungen, Tauchunfällen
  • Gerätekunde nach Medizinproduktegesetz, Dokumentation

Sollte es noch Fragen geben, dann schicke uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">sanitäDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Über Uns

Frei nach dem Motto „Schwimmst Du noch oder rettest du schon?“, hat sich die Einsatzstelle Innsbruck der Vorbeugung und Bekämpfung des Ertrinkungstodes verschrieben. Unser Ziel ist es, mit Hilfe von Ausbildung organisationsfremder Personen und der Überwachung von Sportevents und Badeseen das Leben am und im Wasser sicherer zu gestallten. 

Trainingszeiten

Unsere Training findet derzeit wöchentlich an Schultagen immer Dienstags im Hallenbad Höttinger Au zu folgenden Zeiten statt:

Kinder: 17:30 - 18:30
Jugendliche: 18:30 - 19:30
Erwachsene: 19:30 - 20:30

Login

KONTAKT

ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG
EINSATZSTELLE INNSBRUCK

Hallerstraße 4a
6020 Innsbruck

info@wasserrettung.at